Bastelset Filzhühner

Nassfilzen, Trockenfilzen, Filzwolle, Filznadeln, Öl, Seife… Filzen ist kompliziert, so dachte ich zumindest immer. Damit ich das einmal ausprobieren kann, hat Andrea für uns schon vor einiger Zeit eine Bastelpackung von Rayher bestellt.

Da nun Ostern vor der Tür steht, haben wir die endlich mal ausprobiert und ich muss sagen: super Sache. Und überhaupt nicht kompliziert. Das Bastelset beinhaltet alles was man für den Beginn braucht.

Neben einer Filzunterlage und zwei Filznadeln für das Trockenfilzen sind die Filzwolle und Styroporkugeln für die Körper enthalten. Der Kamm und der Schwanz sind aus rotem Filz vorgefertigt. Auch der Fuß, auf dem das fertige Huhn zu stehen kommt, ist aus vier Teilen schnell zusammengesetzt. Zudem ist eine detaillierte Anleitung in Bildern (uns wäre allerdings eine Beschreibung in Textform lieber gewesen) beigelegt.

Die braunen Punkte, die das Filzhuhn auf dem Beispielbild trägt, haben wir weggelassen. Die Filzwolle, die dafür vorgesehen war, verwenden wir lieber für einen kleinen Hasen.

Fazit:

Das Bastelset ist eine sehr gute Anregung, um Geschmack am Filzen zu bekommen. Bei uns zumindest hat das sehr gut funktioniert. Wie gesagt, wäre uns die Beschreibung in Textform lieber gewesen als die in Bildern, aber das tut der Freude an der Bastelpackung Filzhühner keinen Abbruch.

Alle Bestandteile für die Filzhühner waren im Bastelset ausreichend (die Wolle sogar deutlich mehr als benötigt) vorhanden.

Dieser Beitrag wurde unter Basteln nach Jahreszeit, Filz & Wolle, Frühling, Ostern abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bastelset Filzhühner

  1. Pingback: Filz-Bastelset Marienkäfer | Selbst Gemachtes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>